Bild zu Agenda
Bild zu MBSR

MBSR "Stressbewältigung durch Achtsamkeit"

Weitere Details>

Anbieter: Zentrum für Achtsamkeit

  • Leitung: Sabine Glück

Mittwoch, 14. September 2022

bis Mittwoch, 9. November 2022

Bild zu Open House - Historische Führung durch die Stadtoase

Open House - Historische Führung durch die Stadtoase

Tauchen Sie mit dem Journalisten Daniel Hitzig in die spannende Zeit um 1900 - der sogenannten Lebensreform - ein. Auf unterhaltsame Weise erfahren Sie in einem stündigen (arhitektur-)historischen Rundgang, wie prägend sich diese Bewegung auf unsere heutige Bau- und Lebensweise auswirkt.

Der Verein für Volksgesundheit Zürich VGZ, 1891 als Naturheilverein gegründet, erwarb um 1900 ein weitläufiges Areal zwischen Krähbühl- und Tobelhofstrasse. Das Gelände wurde aufgeteilt in einen öffentlichen Bereich mit Sonnenbad und Restaurant sowie eine Zone mit privaten Gärten. Das Luft- und Sonnenbad Zürichberg («Lusoba») erfreute sich bis in die 1970er Jahre grosser Beliebtheit bei der Bevölkerung. Im Geist der Lebensreformbewegung, die am Monte Verità bei Ascona ihr Zentrum hatte, wurde geturnt, gekneippt, massiert, gespielt – in eigens dafür eingerichteten Abteilen auch textilfrei. Die Erfrischungsstätte sorgte für Speis und Trank – natürlich vegetarisch und alkoholfrei. Nach jahrzehntelangem Dornröschenschlaf erfindet sich der VGZ unter dem Namen «Stadtoase» zurzeit neu, um mit seiner noch erhaltenen historischen Bausubstanz den Anschluss an einen Zeitgeist zu finden, der im Zeichen von Nachhaltigkeit steht. Im Rahmen des Open House laden wir Interessierte ein sich unsere Oase anzuschauen und bei einer Führung einzutauchen in die Geschichte der Lebensreformbewegung.

Anmelden können Sie sich auf der Webseite von Open House.

Samstag, 1. Oktober 2022
14:00 - 15:00

Bild zu Open House - Historische Führung durch die Stadtoase

Open House - Historische Führung durch die Stadtoase

Tauchen Sie mit dem Journalisten Daniel Hitzig in die spannende Zeit um 1900 - der sogenannten Lebensreform - ein. Auf unterhaltsame Weise erfahren Sie in einem stündigen (arhitektur-)historischen Rundgang, wie prägend sich diese Bewegung auf unsere heutige Bau- und Lebensweise auswirkt.

Der Verein für Volksgesundheit Zürich VGZ, 1891 als Naturheilverein gegründet, erwarb um 1900 ein weitläufiges Areal zwischen Krähbühl- und Tobelhofstrasse. Das Gelände wurde aufgeteilt in einen öffentlichen Bereich mit Sonnenbad und Restaurant sowie eine Zone mit privaten Gärten. Das Luft- und Sonnenbad Zürichberg («Lusoba») erfreute sich bis in die 1970er Jahre grosser Beliebtheit bei der Bevölkerung. Im Geist der Lebensreformbewegung, die am Monte Verità bei Ascona ihr Zentrum hatte, wurde geturnt, gekneippt, massiert, gespielt – in eigens dafür eingerichteten Abteilen auch textilfrei. Die Erfrischungsstätte sorgte für Speis und Trank – natürlich vegetarisch und alkoholfrei. Nach jahrzehntelangem Dornröschenschlaf erfindet sich der VGZ unter dem Namen «Stadtoase» zurzeit neu, um mit seiner noch erhaltenen historischen Bausubstanz den Anschluss an einen Zeitgeist zu finden, der im Zeichen von Nachhaltigkeit steht. Im Rahmen des Open House laden wir Interessierte ein sich unsere Oase anzuschauen und bei einer Führung einzutauchen in die Geschichte der Lebensreformbewegung.

Anmelden können Sie sich auf der Webseite von Open House.

Samstag, 1. Oktober 2022
16:00 - 17:00

Bild zu Open House - Historische Führung durch die Stadtoase

Open House - Historische Führung durch die Stadtoase

Tauchen Sie mit dem Journalisten Daniel Hitzig in die spannende Zeit um 1900 - der sogenannten Lebensreform - ein. Auf unterhaltsame Weise erfahren Sie in einem stündigen (arhitektur-)historischen Rundgang, wie prägend sich diese Bewegung auf unsere heutige Bau- und Lebensweise auswirkt.

Der Verein für Volksgesundheit Zürich VGZ, 1891 als Naturheilverein gegründet, erwarb um 1900 ein weitläufiges Areal zwischen Krähbühl- und Tobelhofstrasse. Das Gelände wurde aufgeteilt in einen öffentlichen Bereich mit Sonnenbad und Restaurant sowie eine Zone mit privaten Gärten. Das Luft- und Sonnenbad Zürichberg («Lusoba») erfreute sich bis in die 1970er Jahre grosser Beliebtheit bei der Bevölkerung. Im Geist der Lebensreformbewegung, die am Monte Verità bei Ascona ihr Zentrum hatte, wurde geturnt, gekneippt, massiert, gespielt – in eigens dafür eingerichteten Abteilen auch textilfrei. Die Erfrischungsstätte sorgte für Speis und Trank – natürlich vegetarisch und alkoholfrei. Nach jahrzehntelangem Dornröschenschlaf erfindet sich der VGZ unter dem Namen «Stadtoase» zurzeit neu, um mit seiner noch erhaltenen historischen Bausubstanz den Anschluss an einen Zeitgeist zu finden, der im Zeichen von Nachhaltigkeit steht. Im Rahmen des Open House laden wir Interessierte ein sich unsere Oase anzuschauen und bei einer Führung einzutauchen in die Geschichte der Lebensreformbewegung.

Anmelden können Sie sich auf der Webseite von Open House.

Sonntag, 2. Oktober 2022
14:00 - 15:00

Bild zu Open House - Historische Führung durch die Stadtoase

Open House - Historische Führung durch die Stadtoase

Tauchen Sie mit dem Journalisten Daniel Hitzig in die spannende Zeit um 1900 - der sogenannten Lebensreform - ein. Auf unterhaltsame Weise erfahren Sie in einem stündigen (arhitektur-)historischen Rundgang, wie prägend sich diese Bewegung auf unsere heutige Bau- und Lebensweise auswirkt.

Der Verein für Volksgesundheit Zürich VGZ, 1891 als Naturheilverein gegründet, erwarb um 1900 ein weitläufiges Areal zwischen Krähbühl- und Tobelhofstrasse. Das Gelände wurde aufgeteilt in einen öffentlichen Bereich mit Sonnenbad und Restaurant sowie eine Zone mit privaten Gärten. Das Luft- und Sonnenbad Zürichberg («Lusoba») erfreute sich bis in die 1970er Jahre grosser Beliebtheit bei der Bevölkerung. Im Geist der Lebensreformbewegung, die am Monte Verità bei Ascona ihr Zentrum hatte, wurde geturnt, gekneippt, massiert, gespielt – in eigens dafür eingerichteten Abteilen auch textilfrei. Die Erfrischungsstätte sorgte für Speis und Trank – natürlich vegetarisch und alkoholfrei. Nach jahrzehntelangem Dornröschenschlaf erfindet sich der VGZ unter dem Namen «Stadtoase» zurzeit neu, um mit seiner noch erhaltenen historischen Bausubstanz den Anschluss an einen Zeitgeist zu finden, der im Zeichen von Nachhaltigkeit steht. Im Rahmen des Open House laden wir Interessierte ein sich unsere Oase anzuschauen und bei einer Führung einzutauchen in die Geschichte der Lebensreformbewegung.

Anmelden können Sie sich auf der Webseite von Open House.

Sonntag, 2. Oktober 2022
16:00 - 17:00

Agenda

MBSR "Stressbewältigung durch Achtsamkeit"
Mittwoch
14. September 2022
bis 9. November 2022
Open House - Historische Führung durch die Stadtoase
Samstag
1. Oktober 2022
14:00 - 15:00
Open House - Historische Führung durch die Stadtoase
Samstag
1. Oktober 2022
16:00 - 17:00
Open House - Historische Führung durch die Stadtoase
Sonntag
2. Oktober 2022
14:00 - 15:00
Open House - Historische Führung durch die Stadtoase
Sonntag
2. Oktober 2022
16:00 - 17:00